Wie hoch sind die Deckungssummen der Kfz.-Tageshaftpflichtversicherung?

Personen-, Sach- und Vermögensschäden:
100 Mio. € pauschal, bei einer Summen-Begrenzung auf max. 15 Mio. € pro geschädigter Person.
Damit liegen die Versicherungssummen deutlich über denen der vorgeschriebenen gesetzlichen Mindestdeckungssummen.

Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2021 von weber.

Zurück